Fast 50 Jahre gute Erfahrung

Der Ursprung des Hauses Hephata geht zurück auf den 28.4.1962. Ziel der Gründung war, eine Kurpension für Erholungssuchende und Bedürftige in Bad Nauheim zu haben.

 

Anfangs beherbergte und betreute das Haus etwa 400 Gäste pro Jahr. Aus vielen der ersten Gäste wurden bald Dauergäste. Sie fühlten sich wohl und hatten den Wunsch, im Haus Hephata ihren Lebensabend zu verbringen.

 

So wurden bald auch pflegende Dienste angeboten und am 31. Oktober 1969 das Sozialwerk Hephata gegründet. Seit dem 2. Januar 1980 ist das Sozialwerk Hephata e.V. Mitglied beim DPWV, LV Hessen e.V.

 

Mit der Einführung der Pflegeversicherung 1995 kamen erhebliche Anforderungen auf das Sozialwerk Hephata e.V. als stationäre Pflege- einrichtung zu. Diverse Qualitätsentwicklungs- und Sicherungsprozesse machten den Wandel möglich. Allen Anforderungen des neuen Pflege- versicherungsgesetzes konnte das Sozialwerk Hephata nur durch erhebliche Investitionen in die Gesamtstruktur des Hauses gerecht werden.

 

Die alte Bausubstanz wurde vollständig durchsaniert und den inzwischen gewachsenen Ansprüchen der Bewohnerinnen und Bewohner angepasst. Das Sozialwerk Hephata e.V. in Bad Nauheim präsentiert sich heute als moderne stationäre Pflegeeinrichtung - in der Bausubstanz und natürlich auch nach den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

Haben Sie Fragen zu unserem Haus? Wir freuen uns über Ihre

Nachricht.

 

Sozialwerk Hephata e.V. Bad Nauheim

Fast 50 Jahre gute Erfahrung

Der Ursprung des Hauses Hephata geht zurück auf den 28.4.1962. Ziel der Gründung war, eine Kurpension für Erholungssuchende und Bedürftige in Bad Nauheim zu haben.

19.05.2011 | weiterlesen »