"Humor und Geduld: eine unwiderstehliche Mischung"

Nach dem leicht gekürzten Zitat von Wilhelm Busch sagen wir noch dazu: "Ja, genau. Und diese beiden können sich bei uns gut leiden." Was noch zur Wohlfühl-Sorge im Haus Hephata gehört: Herz, Liebe, Freude, Klarheit, Offenheit, Ehrlichkeit und ganz, ganz viel Verständnis für unsere "Gäste" und ihre Angehörigen.

 

Im Pflegeleitbild unseres Hauses heißt es: "Wir verstehen den Menschen als eine Ganzheit aus Körper, Geist und Seele. Er steht im Mittelpunkt unserer Arbeit, setzt mit seinen Wünschen und Bedürfnissen den Maßstab für eine ganzheitlich aktivierende integrative Pflege. Sie orientiert sich an der Erhaltung der menschlichen Würde und der individuellen Persönlich- keit, der Erhaltung oder Wiedergewinnung einer möglichst großen Selbständigkeit und der Teilnahme am sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Gemeinschaft.

 

Unsere Ziele sind eine Verbesserung der Lebensqualität und Lebensfreude der Bewohnerin/des Bewohners und auch der Beistand auf dem Weg zu einem friedvollen Tod."

weiterlesen »

Fast 50 Jahre gute Erfahrung

Der Ursprung des Hauses Hephata geht zurück auf den 28.4.1962. Ziel der Gründung war, eine Kurpension für Erholungssuchende und Bedürftige in Bad Nauheim zu haben.

19.05.2011 | weiterlesen »